Unsere Motivation

Angelika Zwicklhuber

1984 geboren
wohnhaft in Kremsmünster
Mama 2er Kinder
Obfrau und Initiatorin
Administrative Leitung

Als Mama erachte ich es als meine Aufgabe, mich mit den Bedarfen und Bedürfnissen meiner Kinder auseinander zu setzen – so auch mit dem Thema Bildung, weil es mir wichtig ist, dass meine Kinder in einer Umgebung lernen können, in der sie gut aufgehoben sind und die dazu beiträgt, dass sie ihre angeborene Begeisterung für das Entdecken der Welt beibehalten.

Unser Bildungssystem sollte aber nicht nur bei den Eltern einen hohen Stellenwert haben, sondern gesamtgesellschaftlich! Denn:
Die Bildung von HEUTE
gestaltet die Gesellschaft von MORGEN!
Die Gesellschaft von HEUTE
gestaltet die Bildung von MORGEN!
Gesellschaft und Bildung bedingen einander!

Bildungsinitiativen aus dem In- und Ausland, die diesen Kreislauf ankurbeln, haben mich dazu inspiriert, mit unserem Herzensprojekt eine weitere Möglichkeit zu schaffen, dass Kinder die Bildung erfahren, durch die sie ihr Potenzial entfalten können.
Ich selbst liebe lebenslanges Lernen, bin Juristin und Organisationsentwicklerin – das kam mir im Zuge der Schulgründung sicherlich zugute.

Ich bin sehr dankbar dafür, dass mir immer zur richtigen Zeit die richtigen Menschen begegnet sind – eins führte zum Anderen: Ich habe ein wunderbares Gründerteam kennenlernen dürfen. Wir haben miteinander unglaublich viel geschaffen: Wir haben einen wunderschönen Standort mitten in Kremsmünster gefunden und einen Hauseigentümer, Eltern und Lernbegleiter, die uns ihr Vertrauen schenkten und uns auch so sehr unterstützten, dass alles zeitgerecht fertig wurde, damit wir tatsächlich voll Stolz unsere Türen für die 1. bis 9. Schulstufe ab den Schuljahr 2023/24 öffnen konnten!

Mein Ansatz war von Anfang an, eine Schule zu gründen, in die die Kinder gerne gehen, wo die Tür immer offensteht und wo man miteinander und voneinander lernt.

Wir rücken die Kinder in den Mittelpunkt und wollen Familien darin unterstützen, entschleunigen zu können und mit Begeisterung zu leben.
Wir möchten Menschen aus der Region, Vereine, Betriebe, Alt und Jung miteinander vernetzen und so für die gesamte Region einen Mehrwert schaffen. Deshalb haben wir uns zusammengeschlossen!

Jacqueline Hackl

1990 geboren
wohnhaft in Kremsmünster
Mama 2er Kinder
Kassier und Obfrau-Stellvertretung

Mir ist es wichtig, eine geschützte Umgebung zu haben, wo Kinder einfach sein dürfen. Kinder sind unsere Zukunft und können Neues erschaffen. Da Kinder aber auch eine Gemeinschaft brauchen, möchte ich einen Raum schaffen, in dem es ein miteinander und voneinander Wachsen gibt. Jeder hat sein Potenzial und ist gut, so wie er ist – dementsprechend geborgen und frei soll er sich in diesem Raum bewegen dürfen.

Alexandra Achathaler

19 geboren
wohnhaft in Inzersdorf
Mutter 3er Kinder
Schriftführerin und Leiterin Sprösslingsgruppe

Meine Motivation ist, dass Kinder ihre Potenziale entfalten können und sich und ihre Stärken kennenlernen, um später als Erwachsene selbstbewusst durchs Leben gehen zu können.
Unser Grundsatz ist ein bindungsbasierter statt verhaltensbasierter Ansatz. Das bedeutet: Bindung vor Weisung!

Kerstin Kapplmüller

1991 geboren
wohnhaft in Sipbachzell
Mama 3er Kinder
Gründungsmitglied und Pädagogische Leitung

Mein Wunsch war es schon seit meiner Ausbildung zur Volksschullehrerin, eine eigene Schule zu gründen. Meine Vision ist eine Schule, in der die Kinder niemals ihre angeborene Freude und Begeisterungsfähigkeit verlieren. Eine Schule, die die Kinder mitgestalten dürfen und auch sollen, eine Schule, die auf Wertschätzung und Augenhöhe beruht. Inspiriert dazu haben mich meine eigenen Kinder – meine 3 Mädels – für die ich mir genau so eine Schule von Herzen wünschen würde.